Du bist bereits im Agni Satsang dabei? Dann logge Dich ein:

Inspirations- und Studiengruppe mit Themen und Übungspraktiken aus der Himalaya-Tradition

Themen von und mit Lehrern der Himalaya-Tradition

mit Gastgeber: Dr. Michael Nickel

Video auf Abruf:
Donnerstag, 17.02.2024, ab 16 Uhr abrufbar (ca. 60 Min)

Thema: "Die Kunst des Zuhörens und die Übungspraxis des Schweigens" mit Dipl.-Psych. Wolfgang Bischoff

Wir leben in einer Welt der zunehmenden Polarisation in allen Gesellschaftsbereichen. Dabei fällt auf, dass wir einander immer weniger zuhören und die Kunst der Unterscheidung, wann es etwas zu sagen gibt und wann wir besser schweigen sollten, immer weniger präsent ist. Wir erkunden die Kunst des Zuhörens und die Rolle des Schweigens in einem ausgeglichenen, erfüllten Leben im Gespräch mit Wolfgang Bischoff. Er ist Diplom-Psychologe, langjähriger Praktizierender und Lehrender in der Himalaya-Tradition mit entsprechender Erfahrung Menschen in Entwicklungsprozessen zu begleiten. Seit Jahrzehnten führt er Menschen durch die mental und emotional reinigende Selbsterfahrung von Schweige-Retreats. Vom 23. bis 25. Februar bietet er auf Agni Online ein Seminar "Die Kunst des Zuhörens" an, in dem wir uns in unserer Rolle als Zuhörer selbst wahrnehmen und reflektieren lernen, um in unserem sozialen Kontext unseren zwischenmenschlichen Begegnungen möglichst konstruktiv zu gestalten. Dies ist vielleicht eine der wichtigsten "Soft-Skills", die wir in unserer polarisierten Zeit erwerben können. Video-Release-Termin ausnahmsweise auf Samstag verschoben.

Über die Agni-Satsang-Gruppe: Eine monatlicher bis zweimonatlicher, offener, deutschsprachiger Satsang zu inspirierenden Highlights aus der Himalaya-Tradition (Sri-Vidya-Tradition). Von lebenspraktischen Themen, über yogische und tantrische Philosophie bis hin zu kleinen Praxiseinheiten. Inspirierende Inputs, Reflexionen, Austausch und Gespräche – alle ein bis zwei Monate am Donnerstag Abend um 19:30 Uhr für eine Stunde – entweder live via Zoom oder als Video auf Abruf. Das Format hängt vom Thema und eventuellen Gesprächspartnern ab.

Anmeldung jederzeit möglich, weitere Infos und Einladungen zu den einzelnen Terminen folgen.